Hitzewarnmelder

Ei Electronics Ei603TYC (Wireless)

Bild

Informationen

Ei603TYC
Hitzewarnmelder mit 10-Jahres-Lithiumbatterie und optionaler Draht- oder Funkvernetzung

Verwendung:

Der Ei603TYC ist ein punktförmiger Hitzewarnmelder für den Einsatz in privat genutzten Wohnräumen und Räumen mit wohnungsähnlicher Nutzung.

Er besitzt eine fest eingebaute 10-Jahres-Lithiumbatterie und einen Festtemperatur-Sensor (Thermistor), der bei einer Temperatur von
58 Grad anspricht.

Der Ei603TYC ist per Draht oder Funk vernetzbar und wird empfohlen für die Installation in Küchen, Garagen und Bereichen, in denen Rauchwarnmelder zu unerwünschten Alarmen neigen.

  • Keine Falschalarme durch Rauch
  • Ansprechendes, kompaktes Design
  • Fest eingebaute 10-Jahres-Lithiumbatterie
  • Vernetzung per Draht oder Funk möglich
  • Optionale Ausrüstung mit Ei Electronics Funkmodulen
  • Inkl. Montageplatte für einfachste Montage und Wartung
  • Entspricht der britischen Norm BS EN5446-2:2003
  • Hergestellt in Irland gemäß ISO 9001:2000
  • 5 Jahre Garantie


Ei605MTYRF
Mit dem Funkmodul Ei605MTYRF können Rauch- und Hitzewarnmelder von Ei Electronics für die Funkvernetzung ausgerüstet werden.



Funkmodul mit eigener Lithium-Batterie für Rauch- und Hitzewarnmelder

Löst ein funkvernetzter Melder Alarm aus, sendet das Funkmodul dieses Signal an alle mit ihm durch Hauscodierung verbundenen Geräte.

Das Funkmodul Ei605MTYRF verfügt über eine eigene 10-Jahres-Lithiumbatterie und hält gemeinsam mit den kompatiblen Warnmeldern definitiv 10 Jahre, ohne dass die Batterie ausgetauscht werden muss. Das Funkmodul kann mit wenigen Handgriffen auch nachträglich montiert werden.

Wichtigste Produktmerkmale

  • Fest eingebaute 10-Jahres-Lithiumbatterie
  • Leichte Montage per Hand durch modulares Design
  • Hauscodierung zur störungsfreien Kommunikation mit vernetzten Systemkomponenten
  • Zulassung gem. VdS 3515 (G211009)
  • 5 Jahre Garantie